Lago Superiore
Lago Superiore

Lago Superiore

Zusätzlich zum Fluss Po bieten wir hier seit 7 Jahren ein Angelgewässer der Extraklasse an. Es handelt sich um den Oberen See von Mantova, genannt Lago Superiore (L.S.). Der Lago Superiore hat eine Gesamtlänge von ca. 8 Kilometer und eine Maximalbreite von 1 Kilometer. Die Durchschnittstiefe liegt zwischen 1 und 4 Meter, wobei es auch einige tiefere Löcher und Rinnen gibt. Der See wird mit Wasser aus dem Mincio gespeist. Der L.S. ist auch bekannt durch seine großen Lotusfelder, welche im Sommer einfach ein Traum sind.

Fischereilich gesehen ist der L.S. wohl eines der interessantesten Gewässer  in Europa.

Unser neuer Seerekord liegt 255 cm, wobei Ital. Wallerangler vor drei Jahren einen Waller mit 276 cm landeten.

Eine absolute Rarität sind die Mandarinwaller im L.S. .

Die Karpfendichte ist sehr hoch am L.S., wobei die Gewichte im Schnitt zwischen 5 und 15 Kilo liegen. Es wurden aber auch schon Carps an die 50 Pfundmarke gefangen.

Sehr interessant ist der See auch für  Schwarzbarsche. Der größte von uns gefangene Schwarzbarsch hatte eine Länge von 54 cm.

Wir angeln hier in einem Naturschutzgebiet, welches sich Parco di Mincio nennt, wobei gewisse Regeln beachtet werden müssen.

Seit 3 Jahren bieten wir im Hafenbereich einen Campingplatz an (  im Preis inbegriffen),

hier haben wir ein großes Versorgungszelt mit Kühlschränken, kleine Kochstelle, Grill

und Sanitärbereich.

Seit 2013 nehmen wir auch Fremdboote an. Max. 2 Boote pro Woche.

Neue Gäste bekommen grundsätzlich eine Einweisung am Anreisetag auf dem Wasser .

Um in diesem Topgewässer auf Jahre hinaus angeln zu können, bitten wir alle Gäste sich entsprechend zu verhalten und die Regeln zu beachten.

 

Euer Team vom Wallercamp

 

Wichtige Bestimmungen am Lago Superiore

Um in der Provinz Mantova zu fischen, ist eine amtliche Genehmigung der Fischereibehörde notwendig. Eine Fischereiprüfung ist nicht erforderlich.
Diese Lizenz holen wir für Euch ein.
Hierzu benötigen wir unbedingt 14 Tage vor Anreise eine Ausweiskopie.
Es gelten nur die in der Provinz Mantova ausgestellten Lizenzen.

Der Lago Superiore darf ab 2013 das ganze Jahr über vom Boot aus befischt werden, auch Spinnfischen ist ganzjährig erlaubt.
Es stehen ca. 20 behördlich ausgewiesene Uferplätze zur Verfügung (eigene Uferplätze anlegen ist verboten)

Auf Karpfen und Waller darf rund um die Uhr gefischt werden.
3 Angeln sind erlaubt, sowie lebend Köderfisch (keine Karpfen).
Echolot ist zur Ortung eines Angelplatzes zulässig, jedoch während der Bootsfischerei auszuschalten.

Wallerholz sowie Bojensetzen (auch am Po) ist verboten. Knochenmontagen sind erlaubt,
jedoch dürfen nicht zu weit in den See gesetzt werden, um kein fremdes Boot zu gefährden.
Ebenso ist das Abspannen von Seitenarmen verboten.
Alle Schnüre müssen abgelegt werden.
Beim Karpfenangeln sind 2,5 kg Futter pro Person und Tag erlaubt.
Keine Hälterung von Fischen (außer Köderfische).

Bootspapiere liegen im Boot (incl. Versicherungsschein).
Wenn Ihr diese wichtigen Regeln einhaltet, gibt es überhaupt keine Probleme am Wasser
und Ihr könnt in Ruhe dieses Angelparadies auf Jahre hinaus genießen und Eure Traumfische fangen!

 

Gesetzlichen Schonzeiten und Mindestmasse:
 

Hecht (LUCCIO) 50cm 01/01-31/03 max. 2
Zander (SANDRA) 35cm 01/04-31/05
Karpfen (CARPA) 30cm 01/05-30/06
Barsch (PERS.REALE) 20cm 01/03-31/05 max. 10
Schwarzbarsch (BASS) 28cm 01/05-30/06 max. 5
   
Lago Superiore Gewässerkarte Lago Superiore

Kontakt

Fa.

DIWA

K.Wielath

Gutenbergstr. 26

88348 Bad Saulgau

0151 501 97 427

+49 7581537097

info@wallercamp.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lago Superiore